Noch ein Produkttest: Kurgo Hunderucksack

Easy kann ja nicht mehr so weite Strecken laufen und möchte nicht immer zu Hause warten, deshalb habe ich ihr einen neuen Rucksack bestellt, den wir hier testen werden.

Der Kurgo K9 Hunderucksack ist groß genug und lässt sich gut tragen. Die Bodenplatte ist stabil, das gefällt mir gut. Easy hat die neue „Kiste“ auch gleich akzeptiert und sitzt ganz entspannt drin, bis man sie wieder heraushebt.

Die erste Gassirunde hat prima geklappt, der Rucksack sitzt perfekt auch über einer dicken Winterjacke. Lediglich bücken kann ich mich damit nicht gut – Easy gerät dann aus dem Gleichgewicht. Zum Glück ist Paul ja so groß, dass ich ihn aufrecht stehend anleinen kann.

Update: Nach ein paar Versuchen haben wir festgestellt, dass der Rucksack nicht ideal für uns ist. Easy rutscht viel hin und her, das gefällt ihr nicht. Ich habe mich für eine Umhängetasche entschieden, in der sie mehr Halt hat. Diese einfache Tasche der Firma Trixie reicht für einfache Wanderungen aus.

Unterwegs ist sie entspannt und wartet, ob man sie heraushebt.